Zur Sache Klei­nes!

Kein gro­ßes Drum­rum, nur das The­ma: wie kann ich als Unter­neh­men auf Face­book erfolgreich(er) wer­den. Ich zei­ge Euch, dass das Wis­sen über Face­book nur 25% der Erfolgschlüs­sel ist. Denn mei­ne Beob­ach­tung ist: viel­fach ver­ges­sen die Face­book­ver­ant­wort­li­chen in Unter­neh­men, dass es neben dem Fach­wis­sen über die Mög­lich­kei­ten der Soft­ware drei wei­te­re wich­ti­ge Erfolgs­fak­to­ren gibt. Die­se sind 1. der attrak­ti­ve Inhalt, der die Mar­ke und die Wer­te des Unter­neh­mens abbil­det, 2. die Arbeits­tech­ni­ken und ‑Orga­ni­sa­ti­on im All­tag und 3. die eige­nen Ziel­vor­stel­lun­gen und Moti­va­ti­on denn Face­book ist ein Lang­zeit­pro­jekt und braucht Aus­dau­er. Vier Erfolgs­be­rei­che sind eben auch vier Stell­schrau­ben mit denen man sei­nen Erfolg ver­bes­sern kann.

Wie das funk­tio­niert — hört rein!

Lebt, was Euch bewegt,

Nina Eck­hardt  

 

Hier die ande­ren Fol­gen:

Kern­fak­tor: Face­book Qui­ckie für Unter­neh­men

 Zur Sache Kleines!Kein gro­ßes Drum­rum, nur das The­ma: wie kann ich als Unter­neh­men auf Face­book erfolgreich(er) wer­den. Ich zei­ge Euch, dass das Wis­sen über Face­book nur 25% der Erfolgschlüs­sel ist. Denn mei­ne Beob­ach­tung ist: viel­fach ver­ges­sen die…

Kern­fak­tor — die ers­ten 100 Tage Iden­ti­täts­kom­mu­ni­ka­ti­on

Mitt­ler­wei­le sind über 100 Tage ver­gan­gen, seit­dem ich mei­ne Wer­be­agen­tur geschlos­sen, mei­ne Mit­ar­bei­ter ver­ab­schie­det und eine voll­stän­di­ge Neu­ori­en­tie­rung mit dem Schwer­punkt Inden­ti­täts­kom­mu­ni­ka­ti­on voll­zo­gen habe. Zeit, ein Resü­mee zu zie­hen: was habe ich erreicht, wie geht es mir mit Home­of­fice, neu­en Pro­jek­ten und außer­halb der Kom­fort­zo­ne? Ich spre­che über mei­ne Erfol­ge wie den Gewinn des Grün­der­stein Awards genau­so wie über die Her­aus­for­de­run­gen beim Zeit­ma­nage­ment und bei Buch­hal­tung und Co. Eine eher per­sön­li­che Fol­ge und ehr­li­che Sta­tus­mel­dung und ein Aus­blick auf den Rest des Jah­res und 2020.

Kern­fak­tor — Netz­werk­for­men, Netz­werk­mar­ke­ting und BNI

Fol­ge 9 Netz­werk­for­men, Netz­werk­mar­ke­ting & BNI Netz­wer­ken online und off­line als Teil der eige­nen Kom­mu­ni­ka­ti­ons­stra­te­gie — wie stärkt Netz­wer­ken die Zukunfts­fes­tig­keit des Unter­neh­mens? Wel­che Netz­wer­ke gibt es und wie funk­tio­niert…

Kern­fak­tor — Klar­text über die Fol­gen der digi­ta­len Welt

Heu­te gibt es ein neu­es For­mat für die­se Show: Der Biss in den Apfel der Erkennt­nis. Dar­in stel­le ich unge­schminkt und kaum geschnit­ten mei­ne The­sen zu den Fol­gen der digi­ta­len Welt für Unter­neh­men auf:
1. Wer nicht han­delt, könn­te in der zukünf­ti­gen digi­ta­len Welt kei­nen Platz mehr haben
2. Jeder Ver­än­de­rungs­pro­zess geht nur mit Men­schen, die­se brau­chen erst­mal gutes digi­ta­les Grund­wis­sen und eine zuver­sicht­li­che Grund­hal­tung zu dem The­ma, sonst wird das nix
3. Digi­ta­li­sie­rung ist immer eine Refle­xi­on auf das eige­ne Geschäfts­mo­dell. Wir müs­sen alle wie­der wie Start-ups den­ken und aus­ge­hend der Regeln unse­rer Wert­schöp­fung Ent­schei­dun­gen tref­fen.

Kern­fak­tor — Kauf­ent­schei­dun­gen posi­tiv beglei­ten

Posi­ti­ve Beglei­tung der Kauf­ent­schei­dung: Die­se Fol­ge gibt Euch vier Tipps für die Kom­mu­ni­ka­ti­on bei der Kauf­ent­schei­dung. Damit der Inter­es­sent, mit dem ihr in den Kauf­pro­zess star­tet, sei­nen Vor­teil und Nut­zen Eures Ange­bots erkennt, den Preis gut fin­det und dann auch zum Kun­den wird. Nicht zuletzt geht es auch um die Mög­lich­kei­ten, durch gute Steue­rung der Erwar­tungs­hal­tung an die­sem Punkt gelingt, einen zufrie­de­nen Kun­den zu erhal­ten, der Euch wei­ter­emp­fiehlt und immer wie­der gern bei Euch kauft. Dar­über hin­aus geht es um den neu­en Nina Eck­hardt Pitch.

Kern­fak­tor — Face­book Spe­zi­al: FB-Live­vi­­de­os

Die­se Fol­ge gibt Ein­bli­cke in die Welt von Face­book-Mar­ke­­ting und spe­zi­ell der Face­book-Live Vide­os. Mein Gast Annet­te Bor­ken redet über Mög­lich­kei­ten und Chan­cen und wie sie Face­book Live-Vide­os für ihr Busi­ness nutzt. Annet­te ist erfolg­reich dabei, ihre Kun­den aus­schließ­lich mit Face­book ganz ohne klas­si­sche Web­sei­te oder off­line Mög­lich­kei­ten zu gene­rie­ren. Die Fol­ge beleuch­tet die Bedeu­tung von per­sön­li­chen und authen­ti­schen Infos für den Sprung ins Ver­trau­en der Kun­den. Wir reden über ihr Coa­ching-Kon­zept und wie gut es sich anfühlt, etwas zu tun, von dem man über­zeugt ist.

Kern­fak­tor — Begeis­tern für Dienstleister/ungen

Dies­mal plau­de­re ich ein wenig aus dem Näh­t­äsch­chen über das The­ma Mar­ke­ting für Dienst­leis­ter — hin­sicht­lich der Unter­schie­de, die es zwi­schen Dienst­leis­tun­gen und Pro­duk­ten gibt und zum ande­ren über die Sta­tio­nen des Kauf­pro­zes­ses, die Eure Kun­den durch­lau­fen.

Kern­fak­tor — digi­ta­le Kom­mu­ni­ka­ti­on

Kom­mu­ni­ka­ti­on heu­te wird immer digi­ta­ler – was ändert sich? Wel­che neu­en Her­aus­for­de­run­gen an Unter­neh­men und den Men­schen in Unter­neh­men erge­ben sich dar­aus? Zum ande­ren sind eini­ge alte Grund­re­geln der Kom­mu­ni­ka­ti­on gra­de in der digi­ta­len Welt wich­ti­ger als je zuvor. Unter­neh­men ste­hen mit­ten in die­ser Dyna­mik, zwi­schen Ver­än­de­run­gen, die mit­zu­ma­chen wich­tig sind und Wer­ten, die schon immer da sind und die mit der Digi­ta­li­sie­rung der Kom­mu­ni­ka­ti­on immer wich­ti­ger wer­den.

Kern­fak­tor — Design mit Über­zeu­gungs­kraft

Nina Eck­hardt und Chris­ti­na Win­ter im Gespräch: Erst Design haucht Kom­mu­ni­ka­ti­on Leben ein. Ohne das ist all das Wis­sen nur Text­wüs­te und unat­trak­ti­ves Zah­­len-Daten-Fak­­ten-Zeugs. Design ist ein gutes Mit­tel, um Gefüh­le in Men­schen zu wecken, eine Bezie­hung zwi­schen euren Kun­den und euren Pro­duk­ten aufzubauen.Durch Design kön­nen Pro­zes­se und Arbeits­schrit­te ver­ständ­lich oder ande­re kom­ple­xe Infor­ma­tio­nen leicht zugäng­lich gemacht wer­den. Design schafft einen Wie­der­erken­nungs­wert. Design erleich­tert die Ent­schei­dungs­fin­dung – es stellt die Unter­schie­de und Vor­tei­le posi­tiv in den Vor­der­grund, die Euch vom Wett­be­werb abgren­zen.

Kern­fak­tor — Kun­den­bin­dung Tech­ni­ken & Effek­te

  Fol­ge 2 Wer will schon neue Kun­den wenn er Begeis­ter­te hat? Das heu­ti­ge The­ma ist ein abso­lu­ter Live­hack wenn es dar­um geht, mit Kom­mu­ni­ka­ti­on die Unter­neh­mens­er­geb­nis­se zu ver­bes­sern. Ich rede von Kun­den­bin­dung. Ich gebe gute Grün­de,…