Ein Gespräch mit Gra­fi­ke­rin Chris­ti­na Win­ter

Erst Design haucht Kom­mu­ni­ka­ti­on Leben ein. Ohne das ist all das Wis­sen nur Text­wüs­te und unat­trak­ti­ves Zah­len-Daten-Fak­ten-Zeugs. Design ist ein gutes Mit­tel, um Gefüh­le in Men­schen zu wecken, eine Bezie­hung zwi­schen euren Kun­den und euren Pro­duk­ten auf­zu­bau­en. Durch Design kön­nen Pro­zes­se und Arbeits­schrit­te ver­ständ­lich oder ande­re kom­ple­xe Infor­ma­tio­nen leicht zugäng­lich gemacht wer­den. Design schafft einen Wie­der­erken­nungs­wert. Design erleich­tert die Ent­schei­dungs­fin­dung – es stellt die Unter­schie­de und Vor­tei­le posi­tiv in den Vor­der­grund, die Euch vom Wett­be­werb abgren­zen.

“Idee schlägt Bud­get.”

Die wun­der­ba­re Chris­ti­na Win­ter spricht mit mir über die Erfolgs­ge­heim­nis­se guten Designs, was pas­siert, wenn Außen­dar­stel­lung authen­tisch und klar dar­stellt wofür das Unter­neh­men steht. Vor der oben beschrie­be­nen Wir­kung steht eini­ge (Denk-)Arbeit, Selbst­er­kennt­nis und Kon­se­quenz bei der Umset­zung des Cor­po­ra­te Designs im Unter­neh­men. Wie das geht, wel­che Feh­ler man ver­mei­den darf und was sie mit Ihren Kun­den schon erlebt hat — davon berich­tet Chris­ti­na im Gespräch. Freut Euch auf eine unter­halt­sa­me Fol­ge mit vie­len guten Tipps, Insi­der Infos und Anek­do­ten!

Show­no­tes

Fotos der Post­kar­ten für Chris­ti­nas Hei­mat­ort:

Chris­ti­na über sich:

WER ICH BIN: Oran­ge auf dem Kopf – und bunt im Kopf. I Mit Leib und See­le Desi­gne­rin. I Aus­ge­bil­de­te Medi­en­ge­stal­te­rin für Print- und Digi­tal­me­di­en, Fach­rich­tung Design, seit 2006. I Fort­ge­bil­de­te Fach­kauf­frau für Mar­ke­ting und Ver­triebs­ma­nage­ment IHK (mit Aus­zeich­nung) seit 2010. I Stol­ze Besit­ze­rin des Unter­neh­me­rin­nen­brie­fes seit 2014. I Lie­ber Mache­rin als Mit­läu­fe­rin. I Früh-mor­gens-aus-dem-Bett-Hüp­fe­rin. I Sel­ten ohne Kame­ra anzu­tref­fen. I Sän­ge­rin im “Bes­ter Chor im Wes­ten 2017” I Ehren­amt­li­che Som­mer­spros­sen­trä­ge­rin.

 

WAS ICH LIE­BE: … neben mei­nem Mann, mei­ner Toch­ter, mei­ner Fami­lie und Freun­den vor allem Papier, Typo­gra­fie, Far­ben, tol­le Fotos. I Alles, was das Leben ein biss­chen schö­ner macht. I Indi­vi­du­el­les, hand­ge­mach­tes Design und lie­be­voll gestal­te­te Print­pro­duk­te. I Sushi und Wort­spie­le. I Mei­nen Klei­der­schrank vol­ler gra­fi­scher Mus­ter und vor allem mein Eich­hörn­chen­kleid. I Netz­wer­ken und krea­ti­ver Aus­tausch mit tol­len Leu­ten. I Mei­nen Mac und mei­nen Mini. I Früh auf­ste­hen und krea­tiv sein. I Sonn­tags ein­fach mal Brun­chen gehen und den Tag aus­klin­gen las­sen. I Dat und wat!

 

Fol­ge 3

Ein Gespräch mit Gra­fi­ke­rin Chris­ti­na Win­ter

Erst Design haucht Kom­mu­ni­ka­ti­on Leben ein. Ohne das ist all das Wis­sen nur Text­wüs­te und unat­trak­ti­ves Zah­len-Daten-Fak­ten-Zeugs. Design ist ein gutes Mit­tel, um Gefüh­le in Men­schen zu wecken, eine Bezie­hung zwi­schen euren Kun­den und euren Pro­duk­ten auf­zu­bau­en. Durch Design kön­nen Pro­zes­se und Arbeits­schrit­te ver­ständ­lich oder ande­re kom­ple­xe Infor­ma­tio­nen leicht zugäng­lich gemacht wer­den. Design schafft einen Wie­der­erken­nungs­wert. Design erleich­tert die Ent­schei­dungs­fin­dung – es stellt die Unter­schie­de und Vor­tei­le posi­tiv in den Vor­der­grund, die Euch vom Wett­be­werb abgren­zen.

“Mein Kun­de ist (…) vol­ler Elan im All­tag, begeis­tert sei­ne Mit­ar­bei­ter, zieht sei­ne Wunsch­kun­den weil ein­fach rüber­kommt wofür er steht.”

Die wun­der­ba­re Chris­ti­na Win­ter spricht mit mir über die Erfolgs­ge­heim­nis­se guten Designs, was pas­siert, wenn Außen­dar­stel­lung authen­tisch und klar dar­stellt wofür das Unter­neh­men steht. Vor der oben beschrie­be­nen Wir­kung steht eini­ge (Denk-)Arbeit, Selbst­er­kennt­nis und Kon­se­quenz bei der Umset­zung des Cor­po­ra­te Designs im Unter­neh­men. Wie das geht, wel­che Feh­ler man ver­mei­den darf und was sie mit Ihren Kun­den schon erlebt hat — davon berich­tet Chris­ti­na im Gespräch. Freut Euch auf eine unter­halt­sa­me Fol­ge mit vie­len guten Tipps, Insi­der Infos und Anek­do­ten!

“Idee schlägt Bud­get.”

Show­no­tes: Links, Details und Wei­te­res

Links zu Chris­ti­nas Web­sei­ten:

Chris­ti­na über sich

Oran­ge auf dem Kopf – und bunt im Kopf. I Mit Leib und See­le Desi­gne­rin. I Aus­ge­bil­de­te Medi­en­ge­stal­te­rin für Print- und Digi­tal­me­di­en, Fach­rich­tung Design, seit 2006. I Fort­ge­bil­de­te Fach­kauf­frau für Mar­ke­ting und Ver­triebs­ma­nage­ment IHK (mit Aus­zeich­nung) seit 2010. I Stol­ze Besit­ze­rin des Unter­neh­me­rin­nen­brie­fes seit 2014. I Lie­ber Mache­rin als Mit­läu­fe­rin. I Früh-mor­gens-aus-dem-Bett-Hüp­fe­rin. I Sel­ten ohne Kame­ra anzu­tref­fen. I Sän­ge­rin im “Bes­ter Chor im Wes­ten 2017” I Ehren­amt­li­che Som­mer­spros­sen­trä­ge­rin. 

WAS ICH LIE­BE … … neben mei­nem Mann, mei­ner Toch­ter, mei­ner Fami­lie und Freun­den vor allem Papier, Typo­gra­fie, Far­ben, tol­le Fotos. I Alles, was das Leben ein biss­chen schö­ner macht. I Indi­vi­du­el­les, hand­ge­mach­tes Design und lie­be­voll gestal­te­te Print­pro­duk­te. I Sushi und Wort­spie­le. I Mei­nen Klei­der­schrank vol­ler gra­fi­scher Mus­ter und vor allem mein Eich­hörn­chen­kleid. I Netz­wer­ken und krea­ti­ver Aus­tausch mit tol­len Leu­ten. I Mei­nen Mac und mei­nen Mini. I Früh auf­ste­hen und krea­tiv sein. I Sonn­tags ein­fach mal Brun­chen gehen und den Tag aus­klin­gen las­sen. I Dat und wat!

 

Was erwar­tet dich in den nächs­ten Fol­gen?

 

Dan­ke fürs Dabei­sein und das Inter­es­se! Der Kern­fak­tor Pod­cast erscheint alle 14 Tage. Wenn du von mir, mei­nen Tipps, Gedan­ken und Erfah­run­gen hören und inter­es­san­te Inter­views mit­ver­fol­gen möch­test: abon­nie­re den Pod­cast in dei­nem Pod­cast­play­er 😉

Bis dahin –

Lebe was dich bewegt,

dei­ne Nina Eck­hardt

frü­he­re Fol­gen

Kern­fak­tor: Face­book Qui­ckie für Unter­neh­men

 Zur Sache Kleines!Kein gro­ßes Drum­rum, nur das The­ma: wie kann ich als Unter­neh­men auf Face­book erfolgreich(er) wer­den. Ich zei­ge Euch, dass das Wis­sen über Face­book nur 25% der Erfolgschlüs­sel ist. Denn mei­ne Beob­ach­tung ist: viel­fach ver­ges­sen die…

Kern­fak­tor — die ers­ten 100 Tage Iden­ti­täts­kom­mu­ni­ka­ti­on

Show­no­tes Links aus die­ser Epi­so­de Mehr über das ui! Netz­werk­tref­fen am 19.11.2019: https://ui-rheine.de/2019/09/11/grosses_treffen2019/ Michae­la Werns­mann, mei­ne Lexof­fice-Buch­hal­tungs­ex­per­tin: https://bueroservice-muenster.de/…

Kern­fak­tor — Netz­werk­for­men, Netz­werk­mar­ke­ting und BNI

Fol­ge 9 Netz­werk­for­men, Netz­werk­mar­ke­ting & BNI Netz­wer­ken online und off­line als Teil der eige­nen Kom­mu­ni­ka­ti­ons­stra­te­gie — wie stärkt Netz­wer­ken die Zukunfts­fes­tig­keit des Unter­neh­mens? Wel­che Netz­wer­ke gibt es und wie funk­tio­niert…

Kern­fak­tor — Klar­text über die Fol­gen der digi­ta­len Welt

Fol­ge 8: Klar­text über die Fol­gen der digi­ta­len Welt Inhalt: Heu­te gibt es ein neu­es For­mat für die­se Show: Der Biss in den Apfel der Erkennt­nis. Dar­in stel­le ich unge­schminkt und kaum geschnit­ten mei­ne The­sen zu den Fol­gen der digi­ta­len…